Unsere Projekte

Unternehmerinnenfrühstück

– Unternehmerinnenfrühstück mit Staatssekretärin Daniela Schmitt auf Initiative des LFRs –

Dem Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz (LFR) sind Unternehmertum und Frauen in Führungspositionen wichtig. Sie sind Gestalter und Entscheider, die attraktive Arbeitsplätze schaffen und sichern. Sie sind wichtig für unsere Wirtschaftsleistung und Problemlöser für viele gesellschaftliche Herausforderungen.
Vom LFR initiiert und auf Wunsch des Wirtschaftsministerium auch organisiert, hat sich dies im Dialog mit Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen beim 1. Unternehmerinnenfrühstück am 29.08.2019 im Wirtschaftsministerium bei Staatssekretätin Daniela Schmitt bestätigt.
Der Austausch von Unternehmerinnen zeigte viele Best Practice Beispiele auf, wirkte motivierend und veranschaulichte deutlich an welchen politischen, organisationalen und gesellschaftlichen Fragestellungen wir arbeiten müssen um die Digitalisierung, den Fachkräftemangel und Gründungen weiter voranzubringen.

https://mwvlw.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/schmitt-unternehmerinnen-sind-wichtige-vorbilder/

Diese Entwicklungen begleiten wir als LFR u.a. nachhaltig mit unserem Projekt: Erfolgreiche Frauen im Mittelstand

Steuerleitfaden

Steuern zahlen, aber richtig.
Liebe Leserin, lieber Leser,

ohne Steuern ist kein Staat zu machen, denn mit Steuereinnahmen finanziert der Staat die Ausgaben für das Gemeinwohl. Durch Steuergelder können unsere Kinder die Schule besuchen, sie sorgen für eine funktionierende Infrastruktur, für Sicherheit durch ausreichende Polizeipräsenz, eine dienstleistungsorientierte Verwaltung und vieles mehr.

Die zu zahlenden Steuern sollten aber fair verteilt werden. Das gilt nicht nur für unser Gemeinwesen, sondern auch innerhalb der Familie, der Ehe, der Partnerschaft.
Denn hier gilt: Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Sie sind auch gleich verantwortlich für ihre Existenzsicherung. Um diese Verantwortung wahrnehmen zu können, sollten beide Ehegatten bzw. Lebenspartnerinnen oder -partner die Wahlmöglichkeiten im deutschen Steuerklassensystem kennen.

Statt nur das höchstmögliche gemeinsame monatliche Haushaltseinkommen ins Kalkül zu ziehen, ist es heute sinnvoll, beide individuellen Monatseinkommen in den Fokus zu nehmen. Denn das eigene Einkommen hat auch für Frauen an Bedeutung gewonnen. Es bedeutet für sie die Möglichkeit, ihren persönlichen Lebensunterhalt zu bestreiten und ihr Leben nach eigenen Vorstellungen gestalten zu können.

Steuerleitfaden 2019 downloaden >>

Steuerleitfaden 2018 downloaden >>

Steuerleitfaden 2017 downloaden >>