Zum Tod von Dorothea Alexander

Der Landesfrauenrat trauert um Dorothea Alexander. Sie starb am 19. August 2014 und wurde 83 Jahre alt. Dorothea Alexander war dem Landesfrauenrat vielfältig verbunden.

 

Tatkräftig unterstützte sie als Beisitzerin die Sache der Frauen im Bundesverband des Deutschen Evangelischen Frauenbunds und zwar als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Haushaltsführungskräfte (AEH) des Deutschen Evangelischen Frauenbunds. Aber sie hat sich auch besonders für ihren eigenen Landesverband eingesetzt - für die AEH in Rheinland-Pfalz und damit auch im Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz e.V.

 

Wir verlieren mit Dorothea Alexander eine engagierte Frau, die sich im Forum kritisch denkender und handelnder Frauen für Frauen - und Familienfragen, für Kirchen und Gesellschaftspolitik, ebenso etwa für Generationsungerechtigkeiten oder Umwelt- und Verbraucherfragen eingesetzt hat. Sie wurde zu Recht mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten ausgezeichnet. Mit Dorothea Alexander verliert der Landesfrauenrat eine Kollegin, die alle mochten und schätzten.

Der Vorstand