Mainz, 18.07.2018, Verleihung der Gutenberg-Plakette an Christiane Schauder und Günter Minas

Am 18. Juli 2018 wurden Christiane Schauder und ihrem Mann Günter Minas die Gutenberg-Plakette der Landeshauptstadt Mainz verliehen, eine der höchsten Ehrungen der Stadt.

Der Landesfrauenrat Rheinland-Pfalz gratuliert ganz herzlich für diese großartige Anerkennung und schließt sich dem Lob von Kulturdezernentin Marianne Grosse „Es gibt nur wenige Menschen, die so präsent das kulturelle Leben hier in Mainz begleiten und aktiv mitgestalten. Eure Arbeit ist einfach großartig. Ihr beide seid unumstößliche Grundpfeiler der Mainzer Kultur, stets tatkräftig und passioniert, geduldig und besonnen und absolut professionell. Alles, was aus Eurer Feder kommt, ist perfekt geplant und ganz einfach eine kreative Bereicherung für unsere Stadt – und wer würde an dieser Stelle an der Durchsetzungskraft von Christiane und Minas zweifeln wollen!" voll und ganz an. Christiane Schauder ist Mitglied in unserem Mitgliedsverband Soroptimist International (SI) Mainz.

 

Minas, Oberbürgermeister Michael Ebling, Christiane Schauder, Kulturdezernentin Marianne Grosse (v.l.n.r.) Foto: © Stephan Dinges

 

Claudia Rankers, Christiane Schauder, Kulturdezernentin Marianne Grosse